ring.awardring.award hoffmann.remixed hoffmann.remixed aktuellesaktuellesterminetermineausschreibungausschreibungjuryjurypreisepreisekontaktkontaktsponsorensponsoren
 
 
 
  Semifinale
13. Jänner 2003
15.00 bis 22.00 Uhr
Montagehalle des Opernhauses, Graz


Finalisten


Die Jury unter dem Vorsitz von Sandeep Bhagwati wählte das Team Kadatz/Nagel für das Finale am 13. - 15. Juni 2003 in Graz aus.


Team Kadatz/Nagel

 
Bühnenbildmodel der hoffmann.remixed-Version von Birgit Kadatz (Regie/ D) und Britta Nagel (Bühne/ A) aus Stuttgart.

  v.l .n.r. Karen Stone, Britta Nagel, Birgit Kadatz, Heinz Weyringer

Förderpreis

Der Förderpreis in der Höhe von EUR 1750,00 für hoffmann.remixed ging an das Team Rodatz/Diefenbach.


Team Rodatz/Diefenbach

  Bühnenbildmodel der hoffmann.remixed-Version von Christoph Rodatz (Regie/ D) und Anja Diefenbach (Bühne/ D) aus Bremen und Pfungenstadt featuring Marcus Dross (Regie) und Michael Wolters (Musik).


Fotos: Toni Muhr, Graz.
   


Teilnehmer

Jeder der 174 Teilnehmer des Wettbewerbes, der nicht ins Finale kam, hat die Möglichkeit, seine Arbeit im Internet zu präsentieren.

Folgende Teams haben davon Gebrauch gemacht:

Team Pfaff/Prangen

Remixed-Version zur Oper „Les contes d’Hoffmann“ von Martina Pfaff (Regie/ D) und Ruth Prangen (D) aus Köln - Präsentation

Team Lachenmann/Kastner

Remixed-Version zur Oper „Les contes d’Hoffmann“ von Florian Lachenmann (Regie/ D) und Jakob Kastner (Bühne/ A) aus Kaiserslautern und Wien - Präsentation
 
 
  next